Manuela Lowak Meine Bücher home

Ende der Saison - Korsika-Geschichten

Vor dem Hintergrund der großartigen Naturlandschaft Korsikas ereignen sich kleinere und größere Dramen, deren Helden fast ausnahmslos Einwanderer, Aussteiger oder Saisonarbeiter sind. Der Kellner Jérôme, der sich für den Nachfahren eines berühmten korsischen Freiheitskämpfers hält, der Algerier Mohamed Amar, der auf abenteuerlichen Wegen statt in Paris auf Korsika gelandet ist, die junge Silka, eine Deutsche vom Club Med, die in einer Nacht am Strand die Schattenseite der Sonneninsel kennen lernt, Jacques, der ehem. Fremdenlegionär, der die Kirchen der Insel jetzt ebenso oft besucht wie früher die Bars von Calvi, oder Betty und Sven, die das süße Leben auf Korsika genießen, bis ein tragisches Ereignis alles ändert. (Weiteres Infos zum Buch …)

2014, BoD – Books on Demand, 268 Seiten
12 x 19 cm, TaschenbuchISBN 978-3-7322-83651-1

Der Rabe mit dem goldenen Schnabel

Märchenbuch für Kinder ab 5 Jahren

Mit Illustrationen von Sarah Niederhöfer

Kurz vor ihrem Tod rät die alte Hexe ihrem frechen Raben, seinen Schnabel in Gold zu tauchen, um sich das Vertrauen der frommen Prinzessin zu erschleichen. Er soll jedoch dafür Sorge tragen, dass diese niemals heiratet. Der Plan geht zunächst auf: Die Prinzessin findet Gefallen an dem klugen Vogel und nimmt ihn bei sich auf. Der Rabe lebt fortan wie ein Fürst, aber die Hochzeit der Prinzessin kann er nicht verhindern. Als die junge Königin Zwillinge zur Welt bringt, wird er mitsamt seinem goldenen Käfig in ein dunkles Turmzimmer verbannt, wo er einen bösen Racheplan ausheckt: Sobald sich die Gelegenheit ergibt, wird er die Kinder entführen und im Wald aussetzen …

2016, BoD – Books on Demand, Norderstedt
17 x 22 cm, Taschenbuch, 56 Seiten, 20 Illustrationen
ISBN 978-3-7392-4291-0

Pechmarie wird Goldmarie! - Eine Deutungsgeschichte

und Märchentherapie zum Märchen „Die sechs Schwäne“

Die Deutung des Märchens „Die sechs Schwäne“ rankt sich um die Geschichte einer jungen Frau, die im Rahmen einer alternativen Heilbehandlung eine „Märchentherapie“ verordnet bekommt. Erst als es ihr gelingt, mit Hilfe ihrer Haushälterin, die Frau Holle nachempfunden ist, alle Märchenfiguren als unterschiedliche Aspekte ihrer eigenen Persönlichkeit zu erkennen, öffnet sich ihr die Tür für eine andere Sichtweise auf ihre Krankheit. Im Verlauf der Märchendeutung stößt sie auf erstaunliche Parallelen zu ihrer eigenen Lebens- und Familiengeschichte, woraus sie schließt, dass ihr persönlicher Lebensweg in einen Generationen übergreifenden Entwicklungsprozess eingebunden ist, der in dem Märchen „Die sechs Schwäne“ bildhaft in Szene gesetzt wurde. Ein Buch, das Menschen in Lebenskrisen Hoffnung und neuen Lebensmut geben kann. (Weiteres Infos zum Buch …)

2002, Verlag Hartmut Becker, Kirchhain, 296 Seiten
15,5 x 21,8 cm, Taschenbuch
ISBN 3-929480-13-1


Alle Bücher sind im Buchhandel erhältlich bzw. lieferbar.

home Impressum Datenschutzerklärung
<